Astro investiert weiter in Hightech. Eine neue Warmdruckmaschine geht bald in Betrieb

Die bereits beeindruckenden Anlagen von Astro  werden durch den Kauf einer neuen Warmdruckmaschine für die Seitenprägung weiter bereichert.

Die Maschine ist die beste auf dem heutigen Markt, weil sie maximale Produktionseffizienz mit einer außergewöhnlichen grafischen Wirkung verbindet: Das Endergebnis ist ein glänzender Goldeffekt, der mit der üblichen Offset-Technik nicht zu erreichen ist.

Es gibt viele technologische Innovationen, die CER Ultimax-A, die gekaufte Maschine, zur Nr. 1 in der Branche machen:

  • sehr hohe Druckgeschwindigkeit: bis zu 8.000 Verschlüsse/h aller Formate, von 25 mm bis 35 mm Durchmesser, mit Längen von 25 mm bis 60 mm
  • außergewöhnliche Qualität und Glanz der Heißprägung
  • ausgestattet mit Digitalkameras für eine 100%ige Qualitätskontrolle der Verschlüsse
  • intelligente Automatisierung Industrie 4.0
  • Möglichkeit, die automatische Verteilung von Verschlüsse zu erhalten
  • schnelle Positionierung der Silikonmatrix
  • maximale Sicherheit: ausgestattet mit allen europäischen CE-Zertifizierungen

“Die neue Ultimax-A ist die dritte Heißfolienanlage, die wir im Werk in Baldichieri installieren” – sagte Davide Strocco, CEO von Astro – “Das immer anspruchsvoller Design der Flaschenverpackungen treibt die Nachfrage nach Verschlüssen, die mit extrem ausgeklügelten Drucktechniken hergestellt werden: Es handelt sich um ein Phänomen, das nicht mehr nur Spirituosen betrifft, wie noch vor einigen Jahren, sondern nun auch Weinverschlüsse, bei denen wir führend sind. Wir haben uns für die beste bestehende Anlagenlösung entschieden, wie es der Philosophie von Astro entspricht: Wir rüsten uns mit modernster Technologie aus, um unseren Kunden in jeder Situation höchste Qualität zu garantieren”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.